Direkt zum Inhalt
Was ist das beste Tesla-Modell?

Was ist das beste Tesla-Modell?

Das Model S Plaid von Tesla ist das schnellste erhältliche Serienauto und wohl das beste von Tesla, aber es gibt noch ein paar andere Optionen, die ebenfalls das Beste sein könnten.

Tesla Vielleicht haben Sie jetzt die Das Model S Plaid ist das schnellste Serienauto auf dem Markt , aber ist es insgesamt so gut wie einige der anderen verfügbaren Teslas? Die Antwort hängt natürlich ein wenig davon ab, was jemand von einem Auto erwartet. Allerdings gibt es mehrere Tesla-Modelle, die eindeutig dafür sprechen, das Beste zu sein, was das Unternehmen zu bieten hat.

Eine Lohe Bei der Veranstaltung zum Beginn der Auslieferungen des Model S Plaid sagte Firmenchef Elon Musk: „Für die Zukunft der nachhaltigen Energie ist etwas ganz Wichtiges, nämlich: Wir müssen zeigen, dass ein Elektroauto zweifellos das beste Auto ist.“ Teilweise ist es die Notwendigkeit, die Machbarkeit von Elektrofahrzeugen (EVs) nachzuweisen, die Tesla dazu bewogen hat, solch hochspezialisierte Autos zu produzieren.

Das hochwertigste Modell von allen ist das Model S Plaid. Seine Beschleunigung von 0 auf 60 mpg (1,99 Sekunden) ist nicht nur schneller als die eines Bugatti Chiron, er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 Meilen pro Stunde und bietet eine Reichweite von 390 Meilen bei voller Ladung, sondern er ist auch eine fünftürige Limousine mit einem komfortablen Innenraum modernste Infotainment-Funktionen. Tesla hat seinen leistungsstarken Plaid-Antriebsstrang auch in eine seiner Modell-X-Varianten eingebaut . Seine Zeit von 0 auf 60 Meilen pro Stunde beträgt 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Meilen pro Stunde und die Reichweite beträgt 360 Meilen. Sie sind allesamt niedriger als beim Model S Plaid, aber einige werden das Model X Plaid wegen seiner größeren Geräumigkeit und Sitzvielfalt bevorzugen. Es gibt auch ein Argument für das Model 3, denn obwohl es nicht über die Leistung und Innenausstattung der beiden Plaid-Varianten verfügt, ist es der günstigste Tesla auf dem Markt, beginnend bei 39.990 US-Dollar im Vergleich zu 129.990 US-Dollar und 119.990 US-Dollar beim Modell S Plaid bzw. das Model X Plaid. Tatsächlich war das Model 3 schon immer das Ziel von Tesla, um qualitativ hochwertige Elektrofahrzeuge der breiten Masse zugänglich zu machen.

Das Verrückte am Model S Plaid in dieser Diskussion ist, dass es nicht einmal das beste Model S sein sollte. Erst kürzlich hat Tesla das Model S Plaid Plus gestrichen, das eine etwas bessere Beschleunigung als das Plaid und eine größere Reichweite gehabt hätte . Aber auch wenn diese Modell-S-Varianten auf dem neuesten Stand zu sein scheinen, sind einige der kommenden Fahrzeuge von Tesla direkt aus der Science-Fiction.

Der Tesla Roadster der zweiten Generation beispielsweise, der nun für 2022 erwartet wird, wird mit einem „SpaceX-Paket“ angeboten. Benannt nach Musks Raumfahrtunternehmen, wird die Option anscheinend Lufttriebwerke umfassen Geben Sie dem Roadster eine atemberaubende Beschleunigung von 0 auf 60 Meilen pro Stunde in 1,1 Sekunden , eine Höchstgeschwindigkeit von über 250 Meilen pro Stunde und eine Reichweite von 620 Meilen. Kein Serienauto in der Geschichte kommt einer solchen Beschleunigung nahe.

JETZT EIN DIGITALES LCD-PANEL FÜR TESLA MODEL 3 INSTALLIEREN & Y PRÜFEN

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf